Veedelsretter – Initiative für die lokale Wirtschaft

Schon seit vielen Jahren unterstützt Railslove zahlreiche Kölner Initiativen wie Meetups (DevHouseFriday, Webmontag, FinTech Meetup), Coworking-Spaces (früher CoworkingCologne, jetzt KalkSpace) oder kölsche Institutionen wie die Damenmannschaft der Fortuna Köln mit unserem jährlichen Kleinfeld-Turnier Kick doch eene Mit.

In diesen schwierigen #covid19-Zeiten möchten wir einen Schritt weitergehen und so viele lokale Kleinbetriebe und Solo-Selbstständige wie möglich unterstützen – direkt und schnell durch die Solidarität alter und neuer Kunden aus den Veedeln. Daher haben wir in den letzten 72 Stunden http://veedelsretter.koeln ins Leben gerufen.

Was ist Veddelsretter?

Über veedelsretter.koeln können Lokale, Geschäfte, Kultureinrichtungen, Kleinstbetriebe oder Solo-Selbstständige Gutscheine verkaufen, die später eingelöst werden können sobald die Betriebe wieder geöffnet sind. Das Prinzip ist einfach: Kauft jetzt Gutscheine und sorgt damit für die nötige Liquidität in der Krise bei Euren Lieblingsorten im Veedel!

Wie funktioniert die Plattform?

Zunächst können Lokale, Geschäfte, Kultureinrichtungen, Kleinstbetriebe oder Solo-Selbstständige sich kostenfrei auf unserer Plattform registrieren. Das sind nur wenige Klicks und dauert wenige Minuten. Kundinnen und Kunden können die Unternehmen dann über unser Veedel-Verzeichnis und die Suche finden und einen Gutschein für eine Dienstleistung oder über einen Wert einkaufen, der später eingelöst werden kann.

Zudem gibt es den Vedelssoli – mit dem ihr das Unternehmen mit weiteren Euros zusätzlich unterstützen könnt. Veedelssoli helfen am besten in diesen harten Zeiten!

Warum sollte mein Betrieb mitmachen?

Unsere Plattform ist ein weiterer Weg und ein seriöses Angebot für Unternehmen, um diese harten Zeiten zu überstehen. Die Gutscheineinnahmen fließen direkt und zu 100 % an die Betriebe. So werden jetzt Umsätze generiert mit denen die #covid19-Krise überbrückt werden kann.

Wir berechnen keine Transaktionsgebühren oder andere versteckte Gebühren. Die Betriebskosten der Plattform gehen auf uns!

Warum machen wir das?

Wir sind davon überzeugt, dass gerade die kleinsten Betriebe, Solo-Selbständige, Kreative, Clubs, Bars oder Kneipen den Reiz der Kölner Veedel ausmachen – und gerade jetzt in der Krise unbürokratische Unterstützung benötigen, damit die Kölner Veedel auch in Zukunft so lebenswert wie heute sind.

Tragt Euch jetzt auf http://veedelsretter.koeln ein!

Mehr von uns

Unsere Stories

  • CoderDojo Cologne

    Where curious kids are learning about the exciting world of programming. Happening once a month at Railslove.
  • Coworking Cologne 2.0

    Coworking has become a known format of teams and individuals working together in a shared space. Driven by its interdisciplinary nature, the mix of people from different professions can enable powerful networking opportunities and open up new ways of acquiring clients or projects. That's why we engaged in coworking right from our start(up).
  • Phase 1: Work | Phase 2: ??? | Phase 3: Profit!

    Wovon profitiert eine Agentur wohl am meisten? Klar, ständig ausgebuchte Entwickler und Designer mit jeweils 8 effektiven Arbeitsstunden am Tag, die möglichst alle beim Kunden abgerechnet werden. Selbst wenn dieses Szenario realistisch wäre, darf bezweifelt werden, ob es der einzige Weg zum blühenden Unternehmen mit einer ansprechenden Kultur ist. Und zum Erfolg.