Warum Railslove?
Barrierefreiheit Mauer mit Aufschrift "Accessibility"

Kein Bock auf virtuelle Barrieren. Accessibility im Web. Teil 1: Screenreader

Wer das Web mit gestaltet, sollte das Ziel haben Räume zu kreieren, die für alle zugänglich sind. Doch was bedeutet das im Sinne eines barrierefreien Webs? Unterstützende Software, wie Screenreader spielen eine große Rolle. Wie diese funktionieren, wer sie nutzt und was Barrierefreiheit für SEO bedeutet, erfahrt ihr im Blogpost von Yasha Müller.

Ideen beim Wachsen zusehen – Venture Building Rezepte á la Railslove

Venture Building – in aller Munde und gewürzt mit einer Fülle an Buzzwords, das ist doch was für uns, haben wir beschlossen. Aber ihr macht doch Entwicklung und UX-Design? Bis vor kurzem war die Antwort hier ganz klar Ja. Dabei sind wir von Tech- bis hin zu Wirtschafts- und Managementthemen breit aufgestellt und sehen seit 15 Jahren Ideen und Menschen beim Wachsen zu. Ein Venture Building Team, absolut überfällig. Hier erste Eindrücke: warum wir das können, Strategien, Ziele und Serviervorschläge.

Feedback – Zwischen Panik und Ponyhof

Feedback ist der ultimative emotionale Trigger.

Wir haben uns gemeinsam Gedanken über den Stellenwert und die Funktion einer gesunden Feedbackkultur gemacht.
Welche Ziele verfolgen wir für das Team und unser Unternehmen? Wie implementieren wir Feedback-Konzepte innerhalb von Projektteams, was macht uns zu besseren Sender:innen und Empfänger:innen und wovor haben wir da überhaupt so viel Angst?

Schreibmaschine und Laptop auf einem Tisch

Lehren aus der Digitalisierungskrise – Zeit für eine Metamorphose

Smart, hoch gelobt, schnell, lukrativ, programmierbar, ein Stargast auf politischen Bühnen und in Deutschland doch völlig missverstanden – Digitalisierung. Zettelwirtschaft in der Verwaltung, Kreidezeit in der Schule, Versenkte Steuer-Millionen für eine fragwürdige App zur Kontaktnachverfolgung. Wo wir wirklich stehen ist dank der Corona-Krise an die Oberfläche gekommen. Auch wir als Digitalagentur durften unsere Erfahrungen sammeln. Jetzt sind wir bereit an Strukturen zu rütteln, um ein gesundes Fundament für eine digitale Gesellschaft zu bauen.

Tim Schneider und Jan Kus sitzen mit den Führungscoaches in einem Stuhlkreis.

Wie gesunde Selbstführung und Vertrauen ein starkes Team schaffen – unsere Learnings aus dem Führungscoaching

Nach 14 Jahren als Geschäftsführer fehlte uns die Orientierung, doch ist das nicht genau unsere Aufgabe im Unternehmen? Wie definieren wir Führung? Haben wir einen Führungsstil, wollen wir das? Der Weg zu den Antworten führte raus aus der Komfortzone, rein in die Prinzipien der Selbstführung